Wieviel kostet der Hundeführerschein?

Der Hundeführerschein ist ein Befähigungsnachweis für Hundehalter. Dieser beinhaltet meist eine praktische und eine theoretische Prüfung des Halters mit seinem Hund, zudem wird dieser Hundeführerschein auch gerne Gehorsamsprüfung genannt. Zudem wird auch manches Mal ein Sachkundennachweis gefordert. Der Hundeführerschein bescheinigt dann bei bestandener Prüfung, dass der jeweilige Halter seinen Hund im Alltag unter Kontrolle hat und dass, dieser Hund auch keine Gefahr für andere Tiere und Menschen darstellt.

In Deutschland ist der Hundeführerschein keine Pflicht, es sei denn, es handelt sich bei dem Tier um einen Kampfhund. Dann kann dies gefordert werden. Zudem lernt man bei einem Hundeführerschein allerlei Wissenswertes über sein Tier und entdeckt dann auch meist Seiten an ihm, die man zuvor noch gar nicht bemerkt hat. In der Schweiz dagegen ist der Hundeführerschein bereits seit dem Jahr 2008 zur Pflicht geworden, seit 2010 muss man den Hundeführerschein sogar schon machen, bevor man sich einen Hund anschaffen darf. Macht man dies nicht kann es zu hohen Geldbußen kommen. Aber wieviel kostet überhaupt so ein Hundeführerschein?

Genau wie bei einem Pkw-Führerschein, variieren auch die Preise für einen Hundeführerschein recht stark

Natürlich kostet auch der Hundeführerschein Geld, wie eigentlich jeder Führerschein und die Preise sind von Anbieter zu Anbieter recht unterschiedlich. Fast jede Hundeschule bietet den Hundeführerschein an, in einer Hundeschule in Gießen kostet dieser, zum Beispiel, rund 275,00 Euro. Darin enthalten sind dann auch schon die Kosten für den theoretischen Unterricht und auch der Erziehungsbasiskurs. In einer Hundeschule in Rheinland-Pfalz hingegen zahlt man mit dem Basiskurs 155,00 Euro, hinzukommen dann aber auch noch die Kosten für die Prüfungsgebühr, diese belaufen sich hier auf 85,00 Euro. Somit kostet der Hundeführerschein in dieser Hundeschule 240,00 Euro. Die verschieden Preise sind vergleichbar mit den Preisen in einer Fahrschule und auch hier kann ein Preisvergleich recht lohnenswert sein. Den man eigentlich immer in Anspruch nehmen sollte.

Both comments and pings are currently closed.

One Response to “Wieviel kostet der Hundeführerschein?”

  1. [...] Ursprung in Frankreich im Bereich der Normandie liegen könnte. Doch auch in England wurde der Hund gezüchtet und vor allem für die Treibjagd eingesetzt. Der Beagle ist ein sehr [...]

Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars