Wieviel kostet die Fahrschule?

Wer einen Führerschein machen möchte, muss nach deutschem Gesetz eine Fahrschule besuchen. Bei Interessenten kommt dabei immer wieder die Frage auf: Wieviel kostet die Fahrschule? Diese Frage ist durchaus berechtigt, denn es muss ein gewisses Budget für die Fahrschule und den damit verbundenen Führerscheinerwerb eingeplant werden.

Gerade heute, in der Zeit, in der immer mehr Menschen nicht mehr wissen wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten können, werden diese Kosten schon frühzeitig eingeplant um den Kindern einen Führerschein zu ermöglichen. Um zu wissen, wie viel Geld für die Fahrschule zur Seite gelegt werden muss, ist es wichtig zu wissen, wie viel die Fahrschule kostet. Nun kann diese Frage leider nicht so pauschal beantwortet werden, denn es kommt zum einen immer darauf an, welcher Führerschein gemacht werden möchte.

Die Fahrschulen haben unterschiedliche Sätze

Zum anderen ist auch die persönliche Leistung eines Fahrschülers für die Kosten, die bei einem Besuch der Fahrschule anfallen, sehr entscheidend. Ist der Fahrschüler zu einer schnellen Aufnahme des Erlernten und einer adäquaten Umsetzung in der Lage, werden meist nicht viel mehr Fahrstunden benötigt, als gesetzlich vorgeschrieben sind. Hat der Besucher der Fahrschule allerdings Probleme das gelernte richtig umzusetzen, so werden in der Regel ein paar Fahrstunden mehr benötigt. Auch zwischen den einzelnen Bundesländern unterscheiden sich die Kosten für den Besuch einer Fahrschule.

Aber nicht nur zwischen den Bundesländern sind Preisunterschiede bei den Kosten für den Fahrschulbesuch bemerkbar, sondern auch zwischen den einzelnen Fahrschulen selbst. Diese können nämlich die Stundensätze für Fahrstunden individuell festsetzen. Durchschnittlich kann aber davon ausgegangen werden, dass ein PKW- oder Motorradführerschein etwa zwischen 1.500 und 2.500 Euro kostet. Meist werden bei den Fahrschulen die Preise nicht inklusive der Prüfungsgebühren (Theorieprüfung und Praxis) bei der DEKRA oder beim TÜV angegeben. Diese belaufen sich durchschnittlich auf etwa 200 Euro. Somit kann es also durchaus sein, dass der Führerschein inklusive aller Kosten auf gut 3.000 Euro kommt.

Both comments and pings are currently closed.

4 Responses to “Wieviel kostet die Fahrschule?”

  1. […] Nahrung, Kleidung, Ausbildung – und dann wären da natürlich noch Dinge, wie die Fahrschule oder Klassenfahrten. Die Kosten können die sozialen Hilfeleistungen des Staates natürlich […]

  2. […] Sehschwäche durchs Leben laufen, kann man aber natürlich nicht. Spätestens in der Fahrschule wird jeder darauf aufmerksam, dass er eine Brille braucht. Egal, ob man einen Moped- oder […]

  3. […] in der Fahrschule war und einen Führerschein gemacht hat, der kann noch lange nicht unbeschwert durch die Gegend […]

  4. […] aber bringt auch einige Pflichten und Umstände mit sich. Es fängt natürlich bei der Fahrschule an. Ohne Führerschein darf man kein Auto fahren. Dann muss man das Auto versichern und man […]

Free T-Mobile phones on sale | Thanks to Best Savings Accounts, Conveyancing Fees and Used Cars